Skip to main content

Warenkorb

Die Lieblinks der Woche führen uns in den Louvre, in die Küche von Andrew Rea und zu einer weisen Frau.

Der Louvre hat seine gesamte Kollektion online gestellt.

***

YouTubes beliebtester Koch im Interview: Meet Andrew Rea

***

 

„Wenn du es Leuten wie mir nicht erklären kannst, dann hast du es selbst nicht richtig verstanden, dann hast du nicht klar im Kopf, was die wichtigsten Punkte und Zusammenhänge sind.“

Frau Novemberregen berichtet.

Ich habe das immer ähnlich gehalten: Wenn ich meiner Großmutter (Jahrgang 1912) nicht glasklar erklären konnte, was ich beruflich so mache, dann war’s ein Bullshitjob mit einem Bullshittitel. Davon hatte ich einige, das bleibt nicht aus in der Werbe- und Medienbranche, das ist sozusagen die Teppichunterlage. Miese Arbeitszeiten, Ausbeutergehälter, übergriffig-widerliche oder bestenfalls armselig-lächerliche Chefs mit Herrgottkomplex … aber man bekam Visitenkarten mit Stahlstich und Fantasietitel wie “Head of [Tralala]” als Bezahlung. „Art Director, was heißt das?“ fragte Omi. „Das heißt, ich bin so ’ne Art Direktor“ erwiderte ich. „Käse bleibt Käse. Aber macht es dir Freude?“ fragte sie.